Hauptnavigation überspringen

Evangelisch-altreformierte Kirchengemeinde Bad Bentheim

Newsletter für die Woche vom 25. September – 02. Oktober 2022

Newsletter für die Woche vom 25. September – 02. Oktober 2022

Wochenspruch:
“Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.” | 1. Petr 5,7

Kollekten

Für folgende Türkollekten sind Nachträge im Wert von jeweils 10,00 € eingegangen:
Diakonie-Jahresprojekt zum Aufbau einer Diakoniestation in Rumänien, Patenkinder des Kindergottesdienstes, Aktionsbündnis gegen Aids, Trecker für Tansania und für das Projekt “Zukunft entwickeln”.

Anlässlich der Beerdigung von Jan Wegkamp wurden für die Kindernothilfe 405,- € gesammelt.

Die Türkollekte vom letzten Sonntag für die Bentheimer Tafel erbrachte 577,00 €.

Gott segne Geber und Empfänger.

Die Abendmahlsdankkollekte am kommenden Erntedanksonntag ist für Hungergebiete am Horn von Afrika bestimmt.

Hinweise

Die neue Grenzbotenausgabe September liegt an den Ausgängen zur Mitnahme aus.

Alle, die dem Alter der Familienfreizeit entwachsen sind und gern auf eine Anschluss-Wochenend-Freizeit mitfahren wollen (Interessenbekundung gabs schon im Frühjahr!), sind zum ersten Gedankenaustausch am heutigen Sonntag nach dem Gottesdienst in den Gildehauser Raum eingeladen.

Die Gemeindenachrichten Oktober-November 2022 liegen für die Verteiler*innen am kommenden Mittwoch zum Abholen und Verteilen beim Eingang Gildehauser Straße aus.

Der Kirchliche Unterricht (Konfer) fängt am kommenden Mittwoch wieder an. Die Gruppeneinteilungen bzw. Anfangszeiten werden den Gruppen gesondert mitgeteilt.

Gottesdienste

Sonntag, 25. September
10:00 Uhr Pastor Klompmaker
mit Taufen und Einführung des neuen Jugendvertreters in den Kirchenrat

Sonntag, 02. Oktober
10.00 Uhr Pastor Klompmaker
Erntedank
Mit der Feier des Heiligen Abendmahls

Wir bitten die Gemeindeglieder, wie in den vergangenen Jahren auch in diesem Jahr haltbare Lebensmittel als Zeichen des Dankes zum Erntedankgottesdienst mitzubringen und sie vorne ins liturgische Zentrum zu legen. Die Lebensmittel werden der Bentheimer Tafel im Anschluss zur Verfügung gestellt.