Der Finanz- und Verwaltungsausschuss ist vom Kirchenrat berufen und übernimmt u. a. folgende Aufgaben:

  • Finanzielle Haushaltsplanung und –verwaltung
  • Führung der verschiedenen Gemeindekassen
  • Festlegung der Richtlinien für die Beitragszahlungen der Gemeindemitglieder
  • Beitrags- und Mitgliederverwaltung
  • Unterhaltung und Pflege der Grundstücke und Gebäude

Der Finanz- und Verwaltungsausschuss besteht aus vier Mitgliedern (Bernhard Bergjan – Vorsitzender, Gerold Klompmaker – Verbindung zum Kirchenrat, Herbert Konjer – Beitrags- und Mitgliederverwaltung, Gerhard Verwold – Kassenführung). Beratungen finden bei Bedarf, mindestens zweimal jährlich statt.

Spendenbescheinigungen und Beitragserklärungen werden am Anfang eines jeden Jahres den Gemeindemitgliedern postalisch zugestellt.

Spendenmarken können Anfang Januar und vor den Sommerferien in einer Stückelung von 3, 5, 10 und 20 Euro erworben werden. Alle nicht zurück gegebenen Spendenmarken eines laufenden Kalenderjahres werden am Jahresende der Kollekte „Brot für die Welt“ zugerechnet.